Kontaktieren Sie mich unter
0664 4650 462 - Tag & Nacht

Wir begleiten Sie durch durch diese erste Zeit und übernehmen für Sie sämtliche Wege!

 

Bei einem Unfall verstorben:

Nach einem Unfalltod werden Sie in aller Regel von der Polizei verständigt. Meist wurde der/die Verstorbene vom nächstgelegenen Bestatter in eine Leichenhalle oder ein Krankenhaus gebracht. Kontaktieren Sie die Bestattung Greimel und wir begleiten Sie zur/zum Verstorbenen, damit Sie auch die Möglichkeit und die für Sie notwendige Zeit bekommen, um sich nochmals persönlich verabschieden zu können.


Diese Dokumente benötigen wir zum Aufnahmegespräch:
· Geburtsurkunde
· Staatsbürgerschaftsnachweis oder Reisepass
· Heiratsurkunde oder Scheidungsurteil
· Sterbeurkunde des Ehepartners (wenn verwitwet)
· ev. Versicherungspolizze (wenn eine Sterbeversicherung vorhanden ist)

Weiters benötigen wir:
· Bekleidung (Ober- u. Unterbekleidung - ohne Schuhe)
· Foto des/der Verstorbenen für Parten und Erinnerungsbilder